Microsoft Technology Associate

Damit man sich gegenüber dem Fußvolk der Windows Benutzer rechtfertigen kann das man die richtige Person ist die man im Problemfall zu Hilfe holen sollte sollte man sich als Minimum eins der Microsoft Einsteigerzertifikate über den Tisch hängen. Der wohl leichteste Einstieg ist der Microsoft Technology Associate für Windows Operating Systems Fundamentals. 

Die Prüfung kann man im Zertifizierungscenter seines Vertrauens ablegen, man hat etwa 50 min Zeit und bekommt 36 Multiple Choice Fragen. In Deutsch, wobei, selbiges eher zweifelhafter Qualität ist. Bei vielen Begriffen wünscht man sich sie hätten sie lieber nicht übersetzt damit man versteht was gemeint ist. Wer nicht erst seit gestern mit Windows zu tun hat ist in 15 Minuten durch die Fragen durch.

Aktuell ist das Bezugssystem der Fragen Windows 7, ein paar Fragen stammen immer noch von früher.

Zum Bestehen müssen 70% der Fragen richtig sein.

Die Kosten belaufen sich auf etwa 135€.

Ich habe das ganze mal aus Spaß gemacht, und darf mich jetzt mit folgendem Logo schmücken:

 

Wenn man bestanden hat stehen auf der Zertifizierungswebseite entsprechende tolle Zertifikate, Visitenkarten, Wallets und ähnliches zum Download bereit. Macht natürlich mächtig was her.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0