Diagnostic Problem im HMAIL Server

Anwendern des Hmail Server steht unter Utilities / Diagnostic die Möglichkeit bereit ihre Installation auf Funktionsfähigkeit zu prüfen. Dabei kann es leicht passieren das ihnen statt der beruhigenden Ansammlung grüner Punkte eine Fehlermeldung aufpoppt:


Exception from HRESULT: 0x800403E9

ExceptionType: COMException
HelpLine:
Message: Exception from HRESULT: 0x800403E9
Source: Interop.hMailServer
StackTrace: at hMailServer.DiagnosticsClass.PerformTests()
at hMailServer.Administrator.ucDiagnostics.buttonPerformTests_Click(Object sender, EventArgs e)
at System.Windows.Forms.Control.OnClick(EventArgs e)
at System.Windows.Forms.Button.OnClick(EventArgs e)
at System.Windows.Forms.Button.OnMouseUp(MouseEventArgs mevent)
at System.Windows.Forms.Control.WmMouseUp(Message& m, MouseButtons button, Int32 clicks)
at System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
at System.Windows.Forms.ButtonBase.WndProc(Message& m)
at System.Windows.Forms.Button.WndProc(Message& m)
at System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)
at System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)
at System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)
TargetSite: hMailServer.DiagnosticResults PerformTests()


Dies verursacht erst mal Panik, deutet es doch auf einen falsch konfigurierten Server hin. Unter Umständen kann der Grund aber recht trivial sein. Der Diagnostic Durchlauf verwendet standardmäßig mail.hmailserver.com auf Port 25.


Bei Einsatz eines externen SMTP Relay funktioniert das aber nur wenn dieser auch über Port 25 angebunden ist. Sollte unter Settings / Protocols / SMTP / Delivery of email ein Relayserver über Port 465 mit SSL/TLS konfiguriert sein erscheint obige Fehlermeldung. Die Diagnose ist nicht in der Lage das abzufangen.

Einen korrekten Diagnosedurchlauf erhält man in dem Fall nur dadurch das man vorübergehend den SMTP Relayserver auf Port 25 konfiguriert, und anschließend wieder zurückstellt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0