Neues von der North-Bridge

Seit ich den originalen Asus North-Bridge Kühler mit einem extra Lüfter bestückt habe gibt es keine Blackscreens mehr. Nur leider ist das viel zu laut.

 

Habe heute testweise den Kühler durch einen "Xilence Northbridge Heatsink ersetzt. Der Kühler ist deutlich höher und größer in den Grundmaßen, passt aber von der Fläche her auf das Board. 

Asus verwendet jedoch eine spezielle Befestigung mit Federklammer, Befestigungslöcher gibt es keine. Daher mußte ich den Kühler zunächst mit Klebepad statt den Federbolzen befestigen. das geht aber heftig auf Kosten der Wärmeableitung. Als Folge häufen sich jetzt wieder die Blackscreens.

Werde das Pad mal durch Wärmeleitkleber ersetzen. Der Gehäuselüfter steht auch noch aus.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0