Tandemschaltung zum Verzweifeln oder : Es werde kein Licht

Gestern brachte eine Arbeitskollegin ihren Spiegelschrank in dem die zwei Leuchtstoffröhren nicht mehr funktionierten. Die Ursache war mit dem defekten Einschalter schnell gefunden. Schalter gewechselt - doch nichts ging. Hm. Die Schaltung bestand aus einer Drossel und zwei Startern sowie den zwei Röhren. Eine sogenannte Tandemschaltung wie wir herausfanden. Ich wechselte Röhren und Zünder doch nichts tat sich. Als ich die Reihenschaltung der Röhren überbrückte funktionierte jeweils eine Seite tadellos, nur zusammen zündete keine der Röhren. Zu guter Letzt wechselte ich auf gut Glück noch die Drossel - null Effekt. Zeit das Internet zur Fehlersuche zu bemühen.  Und dann lese ich doch irgendwo... Tandemschaltungen benötigen spezielle Zünder, beipielsweise Phillips S2 mit dem Zusatz "Serie".... S2 ??? Auf den Starten stand was von S 10 und Single... Da hatte die Kollegin bereits im Vorfeld die Starter getauscht und die falschen eingebaut. Dan kann ich mich natürlich dämlich suchen.

Auf jeden Fall sehr lehrreich, von Tandemschaltung und speziellen Zündern hatte ich bis dato noch nie was gehört....

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Masticating Juicer (Dienstag, 16 April 2013 16:53)

    This is an excellent write-up! Thanks for sharing!